Kultur- und Wegekirche
Kunst in der Kultur- und Wegekirche Landow

Der Musiksommer hat Landow zu einer Marke der Kultur auf der Insel Rügen werden lassen.
Neben der Musik sind die Kirche und ihr grüner Freiraum Ort für alle Künste.

Ausstellungen zeitgenössischer Kunst setzen besondere Akzente. Sie korrespondieren in einzigartiger Art und Weise mit den Resten des historischen Kunstgutes, das immer noch auf eine durchgreifende Restaurierung wartet. Der Kirchenraum ist vom morbiden Charme des Vergehenden geprägt. Für den, der sich darauf einlässt, erschließt sich gerade daraus auch eine künstlerische Dimension.

Dieses Jahr werden wieder zwei künsterlische Projekte präsentiert:

»Illuminierte Peripherie – Ornamentik im Kirchenraum« von Susanne Bollenhagen – 3.Juni. bis 23.Sept. 2018
»Tonfolge« – Tontechnische Installation – 29. bis 31.8.2018 von 10-16 Uhr


space»Tapisserie-Knoten« von Susanne Bollenhagen, Gerhard-Marcks-Haus, Bremen, 2017


space»Tonfolge« von Gert Kattau, Kultur- und Wegekirche Landow, 2017